DEN

Design: Anna Weber

Die gedrechselte Holzschale DEN besticht durch ihre ausgeprägte Wandelbarkeit. Je nach Wunsch sind die fließenden Radien des Accessoires entweder als leicht angedeutete Ablage oder gewendet als tiefe Schale nutzbar. So passt sich die formschöne Schale optimal an die individuellen Bedürfnisse an. Die reizvollen Reflexionen des gedrückten Metallkörpers aus geschliffenem Messing bilden mit der Eiche eine harmonische Einheit oder treten mit dem dunklen Nussbaum in einen spannenden Kontrast. Das Messingelement funktioniert als Deckel, Unterteller sowie als eigenständiges Schälchen und entwickelt im Laufe der Zeit eine besondere Patina, sofern dem nicht mit einem passenden Pflegemittel entgegengewirkt wird.

Anna Weber

Anna Weber

Anna Weber wurde in Detmold geboren. An ihre handwerkliche Ausbildung als Möbeltischlerin schloss sie ein Industriedesign-Studium an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle an der Saale an. Hier gründete Anna Weber 2013 ihr eigenes Designstudio und entwirft Möbel und Accessoires. Ihre Produkte werden auf Messen und Ausstellungen in Köln, Mailand und London gezeigt und bestechen durch eine sehr klare und reduzierte Formsprache. Die eingesetzten Materialien und deren qualitative Verarbeitung stehen bei ihren Arbeiten stets im Fokus.
Anna Weber entwarf die Glasvase GLASGOW und entwickelte für favius die Schalenserie PIVOT und die gedrechselte Holzschale DEN.

Schale

Europäische Eiche,
geölt

Schale

Amerikanischer Nussbaum,
geölt

Deckel

Messing,
geschliffen