TIDY

Design: Christian Stoffel

Die Tablettserie TIDY vereint attraktives Design mit platzsparender Ordnung. Das vielseitige Accessoire ist einzeln als Tablett, kombiniert als Ablage im Wohnbereich, für Kosmetika oder als Schreibtischordner im Büro einsetzbar. Die in drei verschiedenen Größen erhältlichen Module aus geölter Eiche sind auf Gehrung gearbeitet. Mit ihrem speziellen Profil sind sie im jeweils größeren Modul frei zu verschieben und machen so die aufbewahrten Dinge leicht zugänglich. Als Stilelement agieren die matt pulverbeschichteten Innenböden aus Stahl. Der Boden des kleinsten Tabletts kann als Eyecatcher optional in hochglanzpoliertem Messing geordert werden. Im Laufe der Zeit entwickelt der unbehandelte Messingboden eine besondere Patina, sofern dem nicht mit einem geeigneten Pflegemittel entgegengewirkt wird.

Im Set sind alle drei oder wahlweise das kleine und mittlere Modul zusammen erhältlich. Das große Tablett ist auch einzeln lieferbar.

Christian Stoffel

Christian Stoffel

Christian Stoffel wurde in Eggenfelden geboren. Von Jugend an befasste er sich mit unterschiedlichsten Materialien und deren Verarbeitung und entwickelte eine Leidenschaft für Ästhetik und hochwertiges Design. Die Ausbildung zum Tischler bildete die konsequente Fortsetzung und war Grundlage für die Eröffnung seines eigenen Designbüros 2012. In Zusammenarbeit mit Kunden entwarf er individuelle Designlösungen für den privaten und öffentlichen Bereich und kreierte im Laufe der Zeit eigene Produkte. Als Autodidakt setzt er sich mit Werkstoffen wie Glas, Porzellan oder Metall und deren Fertigungsmöglichkeiten auseinander. 2017 gründete Christian Stoffel das Unternehmen favius in Regensburg. Gemeinsam mit Newcomern und bekannten Designern generiert er eine einzigartige Marke, die für Qualität und zeitloses Design steht.

Tablett

Europäische Eiche,
geölt

Boden

Stahl,
Verkehrsweiß,
matt pulverbeschichtet

Tablett

Stahl,
Umbragrau,
matt pulverbeschichtet

Tischplatte

Messing,
hochglanzpoliert